Autorenportrait

Herbert Völker

Jos Pirkner, geboren 1927 in Sillian in Osttirol, besuchte die Kunstgewerbeschule in Klagenfurt, absolvierte die Meisterschule für angewandte Kunst in Graz mit Auszeichnung und entdeckte als Privatschüler des Bildhauers Rudolf Reinhart in Salzburg seine Vorliebe für den Werkstoff Metall. 1951 begann der junge Künstler als selbstständiger Gold- und Silberbildhauer für das weltbekannte Atelier der Gebrüder Brom in den Niederlanden zu arbeiten. Mit seinen Skulpturen in Silber, Bronze oder Glas hatte er rasch große Erfolge in Europa und den USA. Jos Pirkner wurde von der Akademie der bildenden Künste in Amsterdam aufgenommen und besuchte als Gasthörer die Freie Akademie in Utrecht. Dort eröffnete er später auch sein erstes eigenes Atelier und heiratete Joke Baegen. Nach der Geburt seines Sohnes Gidi kehrte Jos Pirkner 1978 nach Osttirol zurück. Er lebt heute in Tristach bei Lienz. Jos Pirkner, born in 1927 in Sillian in East Tyrol, attended the School of Arts and Crafts in Klagenfurt, graduated from the School of Applied Arts in Graz with distinction and, as a private student of the sculptor Rudolf Reinhart in Salzburg, discovered his passion for working with metal. In 1951, the young artist began working independently as a gold and silver sculptor for renowned Brom brothers in the Netherlands. With his sculptures in silver, bronze or glass he soon earned great success in Europe and the USA. Jos Pirkner was enrolled at the Academy of Fine Arts in Amsterdam and attended the Free Academy in Utrecht as a guest student. He later opened his first own studio and married Joke Baegen. After the birth of his son Gidi in 1978, Jos Pirkner returned to East Tyrol. He now lives in Tristach near Lienz.

Weitere Titel des Autors

Unter dem Verlagsnamen PANTAURO erscheinen Bücher und Bildbände aus den vielfältigen Lebenswelten von Red Bull – angefangen von Jos Pirkners Gesamtkunstwerk des Headquarters in Fuschl, über Abenteuer von Athleten wie z. B. den Extremkletterern Stefan Glowacz und Chris Sharma, Culture, Paperwings zum weltweiten Papierflieger-Wettbewerb von Red Bull, bis hin zu außergewöhnlichen kulinarischen Konzepten wie dem Ikarus im Hangar-7. Gemeinsam ist den teilweise mehrsprachigen Büchern der Anspruch an die inhaltliche und gestalterische Qualität, wie auch die Liebe zum Detail.

Kontakt

PANTAURO
Halleiner Landesstraße 24
5061 Elsbethen

Tel.: +43 0662 2240 – 0
Fax: +43 0662 2240 – 28550
E-Mail: info@beneventobooks.com
Internet: www.beneventopublishing.com

Verlagsvorschau