Events

28

Sep

28

Sep

Buchpräsentation:

Astrid Miglar: Natternkopf

Dienstag, 28. September 2021, 20:00 - 21:30

AKKU Kulturzentrum, Färbergasse 5, 4400 Steyr

In der ansonsten so friedlichen Gemeinde Reichraming geht’s auf einmal mörderisch zu. Gleich drei Leichen stören die sommerliche Idylle im Naturparadies: Eine schöne Wasserleiche, die zu Lebzeiten das hiesige Nackt-Yoga-Seminar besuchte. Ein Bauer, in dessen Brust eine Sense steckt. Und ein Mann, dem offenbar sein zu lautes Mundwerk zum tödlichen Verhängnis wurde.

Wie soll Hauptkommissar Georg Hammerschmied, Freund der gepflegten Ruhe, da bloß den Überblick behalten? Außerdem würde er sich viel lieber mit seiner neuen Angebeteten Maria beschäftigen als mit einer Serie an Leichen. Spuren gibt es viele, Erkenntnisse eher weniger. Dafür Motive und Gelegenheiten, wohin man schaut, denn irgendwie hat beinahe jeder Bewohner Reichramings irgendein Geheimnis …
Notgedrungen nimmt Georg Hammerschmied die Fährte auf, um schnellstens für Ruhe zu sorgen – vor allem für seine eigene …

Mit ermittlerischem Spürsinn, bester Ortskenntnis und einer kräftigen Portion schwarzem Humor lässt Astrid Miglar ihre Leser hinter die beschauliche Kulisse der Nationalpark-Gemeinde Reichraming blicken. Die Geschichte ist mit viel Lokalkolorit gespickt, selbstverständlich aber frei erfunden. Das gilt auch für die handelnden Personen.

Tickets: Tel. 0664/73115620

Eintritt: € 10,- / € 8,-


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

29

Sep

29

Sep

Krimiabend:

Felix Leibrock: Mord am Watzmann

Mittwoch, 29. September 2021, 19:00

Evang.-Luth. Christuskirche Berchtesgaden, Ludwig-Ganghofer-Str. 28, 83471 Berchtesgaden

Krimiabend mit Felix Leibrock:
Der Absturz eines Urlauber-Ehepaars am Watzmann erschüttert das schöne Berchtesgaden. Aber was geschah kurz unterhalb der Mittelspitze, als die beiden gleichzeitig in den Tod stürzten?
Mit einem untrüglichen Gespür für geplante wie ungeplante Unfälle im Alpenraum nimmt der junge Kommissar und Polizeiberführer Simon Perlinger die Fährte auf. Schließlich dürfen sich Verbrecher ihrer Tat nirgendwo sicher sein – auch nicht auf dem Watzmann!

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Rupprecht
Eintritt frei, Spenden erbeten!

Zugang nach der 3G-Regel; Erfassung der Kontaktdaten!


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

13

Okt

13

Okt

Buchpräsentation:

Jakob Pietschnig: Intelligenz

Mittwoch, 13. Oktober 2021, 19:00

Thalia Linz - Landstraße 41, 4020 Linz

Jakob Pietschnig präsentiert: “Intelligenz – Wie klug sind wir wirklich?!
Zum ersten Mal, seit Intelligenz im großen Stil gemessen wird, sinkt der globale IQ. Dies konnte Jakob Pietschnig, Intelligenzforscher an der Universität Wien, nachweisen. Werden wir also alle dümmer? Und was sagt der IQ überhaupt aus? Jakob Pietschnig räumt mit den Legenden rund um die Intelligenz auf und hat ein paar gute Nachrichten. Man kann Fähigkeiten trainieren, seine Leistungsfähigkeit verbessern – und zwar in jedem Lebensalter. An diesem Abend werden alle klüger!

Präsentation von und mit
Jakob Pietschnig, geboren 1982 in Wien, arbeitet an der Universität Wien. Er leitet den Arbeitsbereich für Differentielle Psychologie und Psychologische Diagnostik am Institut für Psychologie der Entwicklung und Bildung. Pietschnig ist Vater von zwei Kindern und lebt in Wien.


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

15

Okt

15

Okt

Krimiabend:

Felix Leibrock: Mord am Watzmann

Freitag, 15. Oktober 2021, 19:00 - 20:30

Stadtkirche St. Johannis (Gemeindesaal), Schulstraße 18, 99441 Magdala

Krimiabend mit Felix Leibrock:
Der Absturz eines Urlauber-Ehepaars am Watzmann erschüttert das schöne Berchtesgaden. Aber was geschah kurz unterhalb der Mittelspitze, als die beiden gleichzeitig in den Tod stürzten?
Mit einem untrüglichen Gespür für geplante wie ungeplante Unfälle im Alpenraum nimmt der junge Kommissar und Polizeiberführer Simon Perlinger die Fährte auf. Schließlich dürfen sich Verbrecher ihrer Tat nirgendwo sicher sein – auch nicht auf dem Watzmann!

Veranstalter: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Magdala
Eintritt frei, Spenden erbeten


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

16

Okt

16

Okt

Krimiabend:

Felix Leibrock: Mord am Watzmann

Samstag, 16. Oktober 2021, 15:30 - 17:00

Evangelische Kirche Herressen, Kirchgasse 99510, Herressen-Sulzbach

Krimiabend mit Felix Leibrock:
Der Absturz eines Urlauber-Ehepaars am Watzmann erschüttert das schöne Berchtesgaden. Aber was geschah kurz unterhalb der Mittelspitze, als die beiden gleichzeitig in den Tod stürzten?
Mit einem untrüglichen Gespür für geplante wie ungeplante Unfälle im Alpenraum nimmt der junge Kommissar und Polizeiberführer Simon Perlinger die Fährte auf. Schließlich dürfen sich Verbrecher ihrer Tat nirgendwo sicher sein – auch nicht auf dem Watzmann!

Veranstalter: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Kapellendorf
Eintritt frei, Spenden erbeten


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

19

Okt

19

Okt

Krimiabend:

Felix Leibrock: Mord am Watzmann

Dienstag, 19. Oktober 2021, 18:00 - 19:30

Evangelische Hoffnungskirche, Carl-Orff-Bogen 217, 80939 München-Freimann

Krimiabend mit Felix Leibrock:
Der Absturz eines Urlauber-Ehepaars am Watzmann erschüttert das schöne Berchtesgaden. Aber was geschah kurz unterhalb der Mittelspitze, als die beiden gleichzeitig in den Tod stürzten?
Mit einem untrüglichen Gespür für geplante wie ungeplante Unfälle im Alpenraum nimmt der junge Kommissar und Polizeiberführer Simon Perlinger die Fährte auf. Schließlich dürfen sich Verbrecher ihrer Tat nirgendwo sicher sein – auch nicht auf dem Watzmann!

Veranstalter: Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Kapellendorf
Eintritt frei, Spenden erbeten


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

19

Okt

19

Okt

Signierstunde:

Gerry Friedle: Lebensgefühl

Dienstag, 19. Oktober 2021, 15:00 - 16:00

Thalia Wien - Mariahilfer Straße 99, 1060 Wien

Gerry Friedle alias DJ Ötzi wurde vor über 20 Jahren über Nacht zur Sensation. Der Weg zum Entertainer und Sänger war ihm nicht vorgezeichnet. Er musste durch tiefe Täler und über hohe Gipfel gehen, um ihn zu finden.

Vor 20 Jahren wurde er mit »Anton aus Tirol« über Nacht zu einer Sensation. Von der Fernsehshow bis zur großen Bühne – Gerry Friedle ist der Motor der guten Laune. Aus Melodie und Rhythmus Partystimmung zu brauen – das ist das große Talent des gelernten Kochs. Sein Gefühl für Menschen setzt sich zudem in seinem sozialen Engagement fort. Denn er weiß ebenso um die dunklen Stunden, um die stillen Momente, weil er sie selbst erlebt hat. Und auch davon erzählt er in diesem Buch.


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

22

Okt

22

Okt

Buchpräsentation:

Michael Lemster: Die Grimms

Freitag, 22. Oktober 2021, 20:00

Lesecafé Kulturforum Hanau

In diesem Herbst wird eine Hanauer Kultstätte 125 Jahre alt: Das Brüder-Grimm-Denkmal auf dem Marktplatz. Da trifft es sich gut, dass der Publizist Michael Lemster gerade eine neue Biografie der Grimms herausbringt. Dabei geht es ihm nicht nur um die beiden bekannten Brüder, sondern um die ganze Familie Grimm mit ihren unterschiedlichen künstlerischen Ambitionen, aber auch mit ihren familiären Abgründen.

Eindrucksvoll und unterhaltsam zugleich schildert der Autor auch in Vergessenheit geratene Familienmitglieder der Grimms. Michael Lemster ist selbst gebürtiger Hanauer, hat Kulturwissenschaften studiert, in der Verlagsbranche gearbeitet und lebt heute als freier Publizist und Verlagsberater in Augsburg.

Veranstaltung des Buchladens am Freiheitsplatz gemeinsam mit dem Kulturforum Hanau.
Der Eitritt kostet 10 €. Anmeldung im Buchladen, telefonisch, per eMail oder über das Anmeldeformular unter Angabe von Namen, Adresse und Impfstatus. Zugang haben nur Geimpfte und Genesene sowie tagesaktuell Getestete. Sollte die Zahl der Anmeldungen über der dann möglichen Zuschauerzahl liegen, entscheidet das Los. In diesem Fall benachrichtigen wir Sie, falls Sie nicht unter den Ausgelosten sind!


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website

26

Nov

26

Nov

Lesung:

Thomas Kiehl: Homo Lupus

Freitag, 26. November 2021, 20:00

Osiandersche Buchhandlung, Maximilianstraße 3 1/2, Memmingen

Der Kampf der Alphatiere:
Wie stoppt man die kriminellen Machenschaften eines gefährlichen Clans? Diese Frage bringt einen Beamten des Verfassungsschutzes eines Tages zu Lena Bondroit. Die Verhaltensbiologin erforscht, wie Wölfe miteinander kommunizieren. Kann ihr Wissen über die Rudel-Organisation der Wölfe dabei helfen, das Familiensystem von Clans zu verstehen? Die Aufgabe ist denkbar heikel: Der Aziz-Clan plant einen Anschlag, der unbedingt verhindert werden muss. Im Vorfeld der Wahlen beginnt nun ein Wettlauf gegen die Zeit. Wovon Lena Bondroit nichts ahnt: Zur gleichen Zeit setzt ein antidemokratischer Männerbund alles daran, die Wahlen zu manipulieren. Die neue Partei »Die bürgerliche Mitte« um den Kanzlerkandidaten Jan Berger treibt ein dubioses Spiel.

Thomas Kiehl ist Schriftsteller und Jurist und lebt mit seiner Familie in Köln. In seinen Thrillern nutzt er gerne verhaltensbiologische Phänomene als Ansatz für die Ermittlungen. Denn gerade das Tier in uns ermöglicht interessante und entlarvende Einblicke in die menschliche Psyche und unser Zusammenleben. www.thomas-kiehl.de

Eintritt: € 6,-


Mehr Informationen zum Buch
Zur Veranstaltungs-Website