Eckart Witzigmann – Was bleibt

Erscheinungstermin: 24.06.2021

2 Bände – mit gesamt über 600 Seiten Umfang – im edlen Schuber

Der Jahrhundertkoch

Am 4. Juli 2021 feiert Eckart Witzigmann seinen 80. Geburtstag. Anlässlich dieses Festtags erscheint seine umfassende Lebens- und Werkschau als exklusive Buchausgabe. Damit will der große Pionier und Visionär noch einmal betonen, was ihm wichtig war. Wichtig ist. Und wichtig bleibt.

Noch einmal lässt der Chef das wirklich Wesentliche Revue passieren und präsentiert seine berühmtesten Klassiker. Allesamt Gerichte und Rezepte, mit denen Kulinarik-Geschichte geschrieben wurde. Und allesamt Gerichte, die von seinen mittlerweile selbst berühmten Schülern wie Johann Lafer, Norbert Niederkofler, Alfons Schuhbeck oder Björn Weissgerber in diesem Buch erstmals neu interpretiert werden. Das Ergebnis ist ein exklusiver Bogen, der fünfzig Jahre Kochhistorie umspannt – von den Anfängen bei Haeberlin und Bocuse über die Nouvelle Cuisine der Witzigmann-Ära bis zum heutigen Schaffen seiner besten Schüler, die auf diese ganz persönliche Weise das Erbe des großen Meisters sichern. Weggefährten und Schüler berichten von ihren Begegnungen und Erlebnissen und der »Chef of Kings and Gods«, wie ihn die New York Times genannt hat, öffnet für das Bildmaterial sein privates Fotoarchiv.

Downloads

Cover 72dpi

JPG, 72 kB

Cover 300dpi

JPG, 373 kB

Buchdetails

ISBN-13 9783710500589
600 Seiten / 300 mm x 255 mm
Pantauro
Schweiz: 193.00 CHF
Österreich: 155.00 EUR
Deutschland: 155.00 EUR
* empfohlener VK-Preis

Autor

Christoph Schulte

Christoph Schulte, schreibt seit den 90er-Jahren als freier Journalist und Buchautor hauptsächlich über die Formel 1 und Food-&-Beverage-Themen.

Weitere Titel des Autors